Happy Birthday Dean Reed

Grafik by www.zersetzer.com |||| ||| freie grafik

Kiki Rebell – 22. September 2020

KikiRebell

Heute, auf den Tag genau, wurde in Boulder, einem kleinen Ort bei Denver in Colorado, der Mann geboren, den viele Menschen auf diesem Globus als Sänger, Schauspieler, Regisseur, Friedenskämpfer und unermüdlichen Kämpfer, für eine bessere Welt, in Erinnerung und in ihr Herz geschlossen haben.

Sein Motto war:

„Es reicht nicht aus, nur Lieder zu singen, Gedichte zu schreiben oder Bilder zu malen; es ist darüber hinaus erforderlich, aktiv am Kampf für den Weltfrieden teilzunehmen und seine Kunst, sein Leben all denjenigen Menschen zu widmen, die für ihre nationale Befreiung und Unabhängigkeit eintreten.

Als bekennender Marxist zog Dean Reed der Liebe wegen nach Berlin, Hauptstadt der DDR, und lebte, wirkte und kämpfte von dort aus 13 Jahre lang und hinterließ auch dort seine Spuren. Das wissen die Genossinnen und Genossen des Dean-Reed-Archives Berlin (DRA) sehr genau und beschäftigen sich nunmehr 19 Jahre lang mir Reeds Leben und Wirken.

Zum 12. Dean-Reed-Festival, das vom 20. bis zum 22. September 2019, in Leipzig stattfand, bekam ich die Aufgabe, einen kurzen Zusammenschnitt von Bildern und Videosequenzen über das Leben und Wirken von Dean Reed zu erstellen und zu vertonen. Die Organisatoren vermuteten, und das zurecht, dass viele neue Gäste die Veranstaltungen, die sich über ein Wochenende lang erstreckten, besuchen würden, denen das Leben von Dean Reed noch nicht so bekannt ist. So wird es auch hier sein und deswegen möchte ich mir lange Texte ersparen und Euch einfach mein Video „Dean Reed in 29 Minuten“ vorstellen. Nehmt Euch einfach einmal 29 Minuten Zeit und schaut Euch an, was ich zusammengetragen habe. Das, was ich zeige, ist natürlich nur ein Teil seines kämpferischen Lebens, lässt aber mehr als ahnen worum es ihm ging.

Happy Birthday Dean! Ich werde heute mit einem Glas Sekt auf Dich anstoßen und an Dich und deine Kämpfe denken. Sie waren nicht umsonst und geben noch heute vielen Menschen Mut und Zuversicht im Kampf für eine Welt ohne Ausbeutung und Kriege – für den Sieg des Sozialismus.

KikiRebell

Mein Dank für die Erstellung dieses Videos gilt den Genossen/-innen Victor Grossman, Will Roberts, Jürgen Eger, Laura Blücher und Fiete Jensen.
.
Wer mehr über Dean Reed wissen möchte, kann mich und die oben genannten in den Facebookgruppen ansprechen, in denen dieser Artikel vorgestellt wird. Und/oder online bei:

>>> Dean-Reed-Archiv Berlin
>>> Onlinezeitung AmericanRebel
.

.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*